Gemälde in Bild und Wort

Claus Hebell

Titel: Blaue Katze – gelbe Haare Maße: 99 x 130 Künstler / Ort / Datum : C. Hebell, Berlin 2009 Material Bild / Rahmen: Spray, Öl auf Leinwand

Kreuzfahrt, Catarina Calavera, Feuervogel

1

Ich fasse zusammen,- sagte der Ghostwriter, dem der Maler seine Hefte überlassen hatte, um die Sachen lesbar zu machen. Sie schliefen also unter freiem Himmel im Alameda-Park von Mexiko-Stadt unter einem Baum, konsumierten dort und auch noch anderswo Peyote, lasen den Text über den Yaquiweg, den es bekanntlich nie gegeben hat, standen im Museum vor dem Bild von Rivera mit dem Titel „Träumerei am Sonntagnachmittag im Alameda-Park“ , ließen sich dort nachts auf der Toilette einschließen, rasierten sich im Rausch die rechte Augenbraue ab, wurden ins… Weiterlesen

Titel: Old Willy Maße:  99 cm x 130 cm Künstler / Ort / Datum : C. Hebell, Berlin 2008 Material Bild / Rahmen: Dispersion, Acryl , Öl Beschreibung: Willy  plus Color.

Willys  Gesichtszüge verkörpern in rührender  Weise die  Tragik der Physiognomie  eines  der alten Indianerhäuptlinge, die um das  Überleben ihrer traditionsreichen Stämme kämpften, und alle untergingen.

Oglala, Apachen, Huronen und wie sie hießen. Oben im Norden bei den großen Seen.  Heute leben sie in den Ewigen Jagdgründen und in manchen  Kinderspielen noch. Sie sind den  meisten vielleicht aus  den Fotodokumentationen der Indianer geläufig.

Der Maler hat sich bemüht, von dieser Tragik etwas  lebendig werden zu lassen.… Weiterlesen

Der Maler Claus Hebell verfügt über ein stilistisches und motivisches Repertoire, das sich teils am anything goes der Ex-post-Moderne orientiert, teils an der Unverbildbarkeit und Unverwüstlichkeit der eigenen Wegmarken. Die stilistischen Ansätze des Malers reichen von der politischen Archäologie des Cool Krieges mit Porträts historisch gewachsener Politiker über die Kritik am goldenen Zeitalter möglichen Overkills (Bikini), der Gespenstersonate bis hin zur Vergänglichkeit von und Eros und Desire in der Repräsentation solcher Etablissements wie der längst verblichenen Peepshow, dem Lauern bewaffneter Hitmen und Anflügen des Pop mit der unvergleichlichen Obesity sowie der Abstraktion auf großen krummen Wogen. Weiterlesen

Titel: The  Lovely Maße: 99 cm x 130 cm Künstler / Ort / Datum : C. Hebell, Berlin 2009 Material Bild / Rahmen: Dispersion auf  Leinwand

Beschreibung: Abstrakt versus Konkret

Ein Kritiker  machte den Maler darauf aufmerksam, dass es sich bei der Bewegung des Roten quer  durch die Bildfläche von links unten nach rechts oben um die Bewegung einer aus dem Leim  geratenen und ausgeleierten Milchstraße handeln könnte.  Natürlich einer von Vielen.

Das ist eine Spekulation. Fast jede Bildinterpretation beruht auf Spekulation. Ebenso läge es nahe, die beiden unterschiedlichen Richtungen als die beweglichen Flecken zu interpretieren, die man auf den montierten Fotografien sieht,  die in der Kosmologie  den Fast-Urzustand  des… Weiterlesen

Titel: Onkel S. Maße: 99 x 130 Ort / Datum : Berlin 2012 Material Bild / Rahmen: Öl auf  Leinwand

Beschreibung: Bei Onkel S.  handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen märchenhaften Riesen, der unaufhörlich isst und völlig aus dem Rahmen fällt. Alle kennen ihn, aber keiner mag ihn beim  Namen nennen. Schon als Kind waren die  Eltern gezwungen, ihn wieder und  wieder in  Entwöhnungskuren unterzubringen, wo er allerdings nicht abnahm, sondern das Gegenteil eintrat.  Onkel  S. zieht das Chaos magisch an. Zugleich verspeist er alles was ihm in die Quere kommt, von der Spinne bis zur Mausefalle. Sogar eventuelle Detonationen, die  in seiner Nähe einschlagen, verleibt er seiner Verdauung ein. … Weiterlesen

Titel: In der Nacht vor Silvester

Maße: 45 cm x 62 cm Ort / Datum :

Berlin 2011

Material Bild / Rahmen:

Öl, Spray auf Fotokarton, auf Leinwandrahmen gezogen

Beschreibung:

In der Nacht vor Silvester pflegte der Künstler sich weiß zu bemalen, um sich auf die große Abschiedsfeier des Jahres vorzubereiten.

 

Preis auf Anfrage. Tel.: 030-3233426 (Berlin)

 

 

 

 

 

Titel: Chef   auf Urlaub Maße: 64 cm x 45 cm

Ort / Datum : Berlin 2012 Material Bild / Rahmen:

Spray , Öl auf Leinwand mit Holzrahmen gezogen

Beschreibung:

Hier sehen wir den Chef auf Urlaub. Er trägt seinen uralten schwarzen Hut, den er auf Urlaub fast immer trägt. Die Haare hat er sich rot färben lassen, damit ihn als bedeutende, in den Medien häufig auftretende Persönlichkeit auf seiner Gebirgswanderung niemand erkennt. Er ist vollkommen allein, nur einen Rucksack hat er bei sich und blickt möglicherweise zu der Bergspitze hinauf, die er als nächstes erklettern möchte. Natürlich ohne Pickel und Seil. Solche Hilfsmittel verachtet er. Wir wünschen gutes Gelingen und angenehme Erholung. Sowie einen sanften Sturz, falls etwas… Weiterlesen

Titel: Bush I Maße: 99 cm x 130 cm Künstler / Ort / Datum : C. Hebell, Berlin 2012 Material Bild / Rahmen: Öl auf Leinwand

Beschreibung:

Mit Bush I begibt sich „Color plus Circumstance“ auf das Cold War Memory beziehungsweise das Cold War Museum im Sinne der programmatischen Polit-Archäologie. Dieser  Mister President liegt schon lange auf dem Feld der Ehre, obgleich er faktisch noch unter den Lebenden weilt. Seine Ära des Kalten Krieges gilt angesichts der Ausführungen, die weiter oben zum SeSe gemacht wurden, als goldenes Zeitalter eines fast ewigen Friedens. Nicht umsonst verkündete Senior One die Stabilität einer neuen Weltordnung, die gleich nach seinem Abtritt in sich zusammenstürzte wie ein Kartenhaus. Er führte die letzten gerechten… Weiterlesen

Titel: Karnevall  der Gravitation Maße: 99 cm x 130 cm Künstler / Ort / Datum : C. Hebell, Berlin 2013 Material Bild / Rahmen: Öl auf  Leinwand

Beschreibung:

In der Milchstraße findet bekanntlich regelmäßig ein Karneval der Gravitation statt, der von unterschiedlichen Agenturen propagiert wird. Obgleich man zu Bildern keine Programmmusik veranstalten soll, besteht die Gefahr, dass dabei eine solche gleich erklingt. Der dargestellte Karnevall bedient sich unterschiedlicher Masken, die vorwiegend in unterirdischen Erprobungszentren wie dem Cern in der Schweiz hergestellt werden, einem kilometerlangen Wunderzirkel, in dem die Karnevalisten sich mit winzig kleinen Teilchen gegenseitig beschießen oder aber im großen Kolleider von Sazazuzli Milipultzli,  bis alles in 1000 Stücke fliegt. Die  Kosten dieser wunderschönen Veranstaltung,… Weiterlesen

Titel: Mann mit schwarzen Hirnwänden und zwei Versuchstieren Maße: 45 cm x 62 cm

Ort / Datum : Berlin 2012 Material Bild / Rahmen:

Öl- Fotokarton auf Holzrahmen mit Leinwand

Beschreibung:

Wieder einmal konnte der berühmte Experimentator sich nur schwer entschließen, die beiden Versuchsmäuschen zu töten, die er sich hatte liefern lassen.

In ihrer zarten, spielerischen Art, hatte er sie so lieb gewonnen, dass er darüber fast vergaß, wozu sie eigentlich gebraucht werden sollten: Sie mussten zerschnitten werden, in ganz kleine Schreiben, damit die Kosmetik ihre Wirkung auf bestimmte Blutzellen nachweisen konnte.

Susi und Cilla hatte er die beiden schon getauft. Eines Abends hatte er sie in einem kleinen Behälter sogar mit nach  Hause genommen und sie seinen Kindern… Weiterlesen

Text plus Circumstance

Text plus Circumstance

Texte: © Claus Hebell

Kurzgeschichten
Second Coming (Phase II)
Ohne Rahmen
Sehen und Hören
Gemälde auf Rahmen
Mauerbilder
Verlorene Köpfe
Gesamtschau
Spezifika