Gemälde in Bild und Wort
Eylau 5

Eylau 5

 

Das Bild auf der Karte ist nach einem Foto aus dem Buch „Der gelbe Stern“ gemalt. Die Mehrheit der Besucher hatte allerdings Probleme, sich mit dieser Thematik anzufreunden, zumal eine ganze Serie dieser unpopulären Vergangenheitsdimension in der Ausstellung existierte. So etwas sollte man wohl lieber doch nicht malen, wenn man auf kommerziellen Erfolg hofft und auf ihn angewiesen ist. Auch diese Bilder sind spurlos verschwunden. In der Galerie fand der Maler sie, nachdem einige Zeit vergangen war und er sie abzuholen gedachte, weil sie doch immer noch ihm gehörten, jedenfalls nicht mehr. Wo mögen Sie nun wohl sein? Vielleicht sind sie in die Unterwelt zurückgekehrt, aus der sie thematisch ja stammen. Oder jemand hat sie zu Heizmaterial verarbeitet.