Gemälde in Bild und Wort

Hebell-9Titel:
Bush I
Maße:
99 cm x 130 cm
Künstler / Ort / Datum :
C. Hebell, Berlin 2012
Material Bild / Rahmen:
Öl auf Leinwand

Beschreibung:

Mit Bush I begibt sich „Color plus Circumstance“ auf das Cold War Memory beziehungsweise das Cold War Museum im Sinne der programmatischen Polit-Archäologie. Dieser  Mister President liegt schon lange auf dem Feld der Ehre, obgleich er faktisch noch unter den Lebenden weilt. Seine Ära des Kalten Krieges gilt angesichts der Ausführungen, die weiter oben zum SeSe gemacht wurden, als goldenes Zeitalter eines fast ewigen Friedens. Nicht umsonst verkündete Senior One die Stabilität einer neuen Weltordnung, die gleich nach seinem Abtritt in sich zusammenstürzte wie ein Kartenhaus. Er führte die letzten gerechten Kriege, oder wie man soetwas nennt. Bush Senior schaut ein wenig skeptisch. Das liegt vielleicht daran, dass er an seine eigene Mission, die in der Tat noch nicht accomplished war, nicht in voller Unbedingtheit glauben konnte oder wollte. Er war eine typische Art des Übergangsmannes. Dann kam ja auch nach einer kleinen Friedensdividende, schon sein getreuer Sohn und erfüllte die Mission.Trotzdem will Senior I in dieser kleinen Sammlung mit Andacht berücksichtigt werden, da er durchaus in malerischer Form einen Republikanismus vertrat, den man seither in der amerikanischen Galerie mit der Lupe suchen kann.

 

Preis auf Anfrage: Tel. 030-3233426 ( Berlin)

 

E-Mail: claus.hebell@gmx.de

 

 

 

Text plus Circumstance

Text plus Circumstance

Texte: © Claus Hebell

Kurzgeschichten
Second Coming (Phase II)
Ohne Rahmen
Sehen und Hören
Gemälde auf Rahmen
Mauerbilder
Verlorene Köpfe
Gesamtschau
Spezifika